direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Prof. Dr. Kerstin Wittmann-Englert

Lupe [1]

Raum: A 162


Fon:
(030) 314 21297
Fax:
(030) 314 23844
Email:
kerstin.wittmann-englert[at]tu-berlin.de


Sprechzeiten:

per Zoom-Meeting nach Anmeldung per Mail 

Forschungsschwerpunkte

  • Architektur der Moderne (Schwerpunkt Nachkriegsmoderne)
  • Bildhaftigkeit der Architektur
  • Stadtwahrnehmung
  • Weiterbauen (Schwerpunkt 19. und 20. Jh.)
  • Byzantinische Architektur

Zur Person

Jg. 1962, Studium der Kunstgeschichte, Neueren deutschen Literatur und Christlichen Archäologie an der FU Berlin und in Bonn

1992-1994 Wiss. Assistentin in Fortbildung bei den Staatlichen Museen Preußischer Kulturbesitz

1993-1999 Lehrbe­auftragte an der Freien Universität Berlin

1998/99 Postdoktoranden-Stipendium beim Graduiertenkolleg "Kunstwissenschaft - Bauforschung - Denkmalpflege" der TU Berlin und der Otto-Friedrich-Universität Bamberg

1999-2005 wissenschaftliche Assistentin am Fachgebiet Kunstgeschichte der TU Berlin

2002-2007 Architekturredaktion der Zeitschrift „Kunst und Kirche“

Februar 2005 Habilitation

seit April 2005 wissenschaftliche Mitarbeiterin am Fachgebiet Kunstgeschichte der TU Berlin

Dezember 2009 - Juni 2018 Vorsitzende des Landesdenkmalrates Berlin [2]

Mai 2010 Ernennung zur außerplanmäßigen Professorin

Seit 2014 Mitglied der Expertengruppe des Internationalen wissenschaftlichen Komittees zum Erbe des 20. Jahrhunderts (ICOMOS ISC20C [3])

Seit 2015 Mitglied des Arbeitskreises Theorie und Lehre der Denkmalpflege e.V. (AKTLD [4])

Seit Herbst 2016 Mitglied des Wissenschaftlichen Beirates der Wüstenrot Stiftung

Publikationen

Zu den Publikationen von Prof. Dr. Kerstin Wittmann-Englert
[5]

------ Links: ------

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Copyright TU Berlin 2008