TU Berlin

ArchitekturgeschichteProf. Dr. Kerstin Wittmann-Englert

Inhalt des Dokuments

zur Navigation

Prof. Dr. Kerstin Wittmann-Englert

Lupe

Raum: A 162


Fon:
(030) 314 21297
Fax:
(030) 314 23844
Email:
kerstin.wittmann-englert[at]tu-berlin.de


Sprechzeiten:

donnerstags, 14.00-16.00 

Anmeldung per Email bei Kerstin Wittmann-Englert

Forschungsschwerpunkte

  • Architektur der Moderne (Schwerpunkt Nachkriegsmoderne)
  • Bildhaftigkeit der Architektur
  • Stadtwahrnehmung
  • Weiterbauen (Schwerpunkt 19. und 20. Jh.)
  • Byzantinische Architektur

Zur Person

Jg. 1962, Studium der Kunstgeschichte, Neueren deutschen Literatur und Christlichen Archäologie an der FU Berlin und in Bonn

1992-1994 Wiss. Assistentin in Fortbildung bei den Staatlichen Museen Preußischer Kulturbesitz

1993-1999 Lehrbe­auftragte an der Freien Universität Berlin

1998/99 Postdoktoranden-Stipendium beim Graduiertenkolleg "Kunstwissenschaft - Bauforschung - Denkmalpflege" der TU Berlin und der Otto-Friedrich-Universität Bamberg

1999-2005 wissenschaftliche Assistentin am Fachgebiet Kunstgeschichte der TU Berlin

2002-2007 Architekturredaktion der Zeitschrift „Kunst und Kirche“

Februar 2005 Habilitation

seit April 2005 wissenschaftliche Mitarbeiterin am Fachgebiet Kunstgeschichte der TU Berlin

Dezember 2009 - Juni 2018 Vorsitzende des Landesdenkmalrates Berlin

Mai 2010 Ernennung zur außerplanmäßigen Professorin

Seit 2014 Mitglied der Expertengruppe des Internationalen wissenschaftlichen Komittees zum Erbe des 20. Jahrhunderts (ICOMOS ISC20C)

Seit 2015 Mitglied des Arbeitskreises Theorie und Lehre der Denkmalpflege e.V. (AKTLD)

Seit Herbst 2016 Mitglied des Wissenschaftlichen Beirates der Wüstenrot Stiftung

Navigation

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe